Online: Die Grundlagen des Notwehrparagrafen

 19,00

Dieser Onlinekurs bietet eine sehr strukturierte und systematische Übersicht zum Thema Notwehr

Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Notwehrrecht im Kontext der Selbstverteidigung

Beim Training von Selbstverteidigungstechniken stellt sich wohl jeder früher oder später die Frage: „Wie sieht die Anwendung der erlernten Techniken aus rechtlicher Perspektive aus?“. Dies gilt umso mehr, da wir im Krav Maga sehr effektive Techniken erlernen, die einen Angreifer potentiell schwer verletzen können.

In vielen Köpfen schwirren dazu einige Thesen umher, die die Teilnehmer verunsichern und häufig sogar völlig falsch sind.
– Darf ich mich nur verteidigen, wenn ich schon geschlagen worden bin?
– Was ist mit der Verhältnismäßigkeit?
– Darf ich jemanden verletzen, um mein Eigentum zu beschützen?

Dieser Onlinekurs geht nicht auf Einzelfälle ein, sondern bietet, untermalt mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis, eine sehr strukturierte und systematische Übersicht und zeigt, wie Richter vorgehen, um Fälle in diesem Bereich beurteilen zu können.

Hinweis: Dieser Kurs ist selbstverständlich keine Rechtsberatung, sondern dient als Übersicht. Persönliche Einzelfälle können daher nicht diskutiert werden.

Seminarinhalt

Maximale Anzahl Teilnehmer:innen: 20

Dauer: 2h

Preis: 20 €

Zahlart:

via SEPA-Lastschrift (bereits vorhanden bei den meisten)

oder Bar beim Trainer im nächsten Training.

Seminarort

Online-Kurs

Link wird 24 Stunden vor Seminarbeginn verschickt.

Termin & Kursdauer

Montag, 15.05.23

19:00 – 21:00 Uhr

Seminarleitung

Friedrich Rockenzahn

Bitte mitbringen!

  • PC / MAC / Tablet
  • Internet
  • Software: Microsoft Teams (Link wird an alle TN 24h vorher versendet)
Zusätzliche Information

Zusätzliche Information

Termine 2020 mit freien Plätzen

18.01.2020, 15.02.2020, 14.03.2020